Busbahnhof
Damm
Marienburg
Rhein

Herzlich Willkommen!

Liebe Monheimer und Baumberger,

„Die Zukunft gehört denen, die sie verändern“. Unter diesem Motto möchte ich Sie herzlich einladen, mit uns, der CDU in Monheim am Rhein aktiv unsere Stadt und das gemeinsame gesellschaftliche Leben zu gestalten. In unserem Informationsangebot auf diesen Internetseiten finden Sie aktuelle Themen und Ansprechpartner, die gerne zu Ihrer Verfügung stehen in Bezug auf sämtliche kommunalpolitische Fragen.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Ihre CDU Monheim am Rhein.

                                      

                 

Lars van der Bijl, Vorsitzender

 

Wir wollen eine Stadt der Generationen

17. Juli 2009, 14:36 Uhr

Wir haben den Seniorenbeirat eingerichtet und ihm in allen Ausschüssen ein Rederecht im Rathaus eingeräumt. Die Senioren-Union der CDU Monheim trägt mit ihrem umfangreichen Programm zum kulturellen und politischen Leben unserer älteren Mitbürger entscheidend bei. Im Internet auf www.senioren-union-monheim.de finden gibt es zahlreiche und aktuelle Informationen über die jeweiligen Aktivitäten.

 

„Wir wollen aber noch mehr. Wir werden die Lebensqualität auch für die älteren Menschen im öffentlichen Raum durch ein altersgerechtes und barrierefreies Wohnen stärken“, verspricht Tim Brühland unser Bürgermeisterkandidat. „Die Senioren und Seniorinnen werden noch stärker einbezogen und mit Seniorentreffpunkten gefördert. Wir setzen uns für eine Neuauflage der Broschüre „Älter werden in Monheim am Rhein“ ein, um Seniorinnen und Senioren die vielfältigen Angebote unserer Stadt näher zu bringen“.

 

Die CDU hat sich aber auch für junge Familien eingesetzt und im Herzen Baumbergs freien und von Bauträgern unabhängigen Wohnungsbau ermöglicht. Dieses Angebot wurde binnen kurzer Zeit wahrgenommen. Vor dem Hintergrund des demografischen Faktors und dem damit verbundenen flächendeckenden Bevölkerungsrückgangs in Deutschland ist es wichtig, Anreize für junge Familien auch vor Ort zu schaffen. Um unser Ziel 1000 junge Familien für Monheim zu realisieren, werden wir jungen Familien günstiges Bauland in unserer Stadt zur Verfügung stellen. Dabei werden wir den Gedanken eines Generationenübergreifenden Wohnens weiterhin im Auge behalten.

 

Auch eine gute Betreuung und Ausbildung in unseren Schulen und Kindergärten ist uns wichtig und muss sichergestellt sein. Jugendlichen wollen wir aber auch angemessene Freizeit- und Sportmöglichkeiten wie z.B. eine Skateranlage bieten. „Daran arbeiten wir mit Hochdruck weiter“, so Tim Brühland.