Busbahnhof
Damm
Marienburg
Rhein

Herzlich Willkommen!

Liebe Monheimer und Baumberger,

„Die Zukunft gehört denen, die sie verändern“. Unter diesem Motto möchte ich Sie herzlich einladen, mit uns, der CDU in Monheim am Rhein aktiv unsere Stadt und das gemeinsame gesellschaftliche Leben zu gestalten. In unserem Informationsangebot auf diesen Internetseiten finden Sie aktuelle Themen und Ansprechpartner, die gerne zu Ihrer Verfügung stehen in Bezug auf sämtliche kommunalpolitische Fragen.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Ihre CDU Monheim am Rhein.

                                      

                 

Lars van der Bijl, Vorsitzender

 

Haupt- und Finanzausschuss tagt

18. Mai 2009, 10:46 Uhr

Weitere 640 000 Euro verschlingt ein Neubau der Kindertagesstätte an der Wilhelm-Busch-Grundschule. Der sei laut Stadtverwaltung durch höhere Aufwendungen für die Ü3-Betreuung notwendig. Hier hatte es bereits Diskussionen gegeben, da die Stadt erst kürzlich die Kita an der Knipprather Straße dicht gemacht hatte (die NRZ berichtete).

Weitere 190 000 Euro sollen an alle Schulen fließen. Von dem Geld soll eine Notrufanlage installiert werden, die bei möglichen Amokläufen zum Einsatz kommt.

Der Bereich Schulen wäre damit abgedeckt, bleiben 708 000 Euro weitere Mittel. Die sehen CDU und SPD gerne in Baumberg. Eine Rampe an den Rheinterrassen und die Verlängerung des Radweges bis zum Campingplatz sollen kommen. SPD-Ratsherr Manfred Klein: „Allerdings kostet bereits die Rampe rund 800 000 Euro.” Die Verwaltung soll jetzt prüfen, wie ein solcher Umbau umsetzbar ist.

Prüfen soll die Stadt auch, ob Mittel aus Berlin für einen Lastenaufzug am Monberg genutzt werden können. Die Frage wird hier sein, wie viel Geld der Investor Monberg Gmbh zu der mehrere hunderttausend Euro teuren Installation beisteuern soll. Eine politische Diskussion im Rat ist programmiert. . .