Busbahnhof
Damm
Marienburg
Rhein

Herzlich Willkommen!

Liebe Monheimer und Baumberger,

„Die Zukunft gehört denen, die sie verändern“. Unter diesem Motto möchte ich Sie herzlich einladen, mit uns, der CDU in Monheim am Rhein aktiv unsere Stadt und das gemeinsame gesellschaftliche Leben zu gestalten. In unserem Informationsangebot auf diesen Internetseiten finden Sie aktuelle Themen und Ansprechpartner, die gerne zu Ihrer Verfügung stehen in Bezug auf sämtliche kommunalpolitische Fragen.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Ihre CDU Monheim am Rhein.

                                      

                 

Lars van der Bijl, Vorsitzender

 

Für junge Eltern packt Mo.Ki die Begrüßungstasche aus

09. Januar 2009, 09:52 Uhr
Jetzt kommt Mo.Ki auch ins Haus. Der jüngste Spross des Netzwerks Monheim für Kinder, Mo.Ki Baby (für Kinder bis zum dritten Lebensjahr), will alle Eltern der jährlich rund 400 Neugeborenen im Stadtgebiet erreichen.

Bei den Familien kündigt sich ab sofort Renate Sdun vom Mo.Ki-Team zum Besuch an. Sie bringt Begrüßungstaschen mit, die neben einem Ordner mit Informationsmaterial auch ein kleines Geschenk für das Neugeborene enthalten. Telefonisch ist Renate Sdun unter (02173) 2 75 74 54 erreichbar.

Inzwischen ist Mo.Ki Baby auch in der Stadtmitte präsent. An der Heinestraße 2 am "Eierplatz" befindet sich das Interkulturelle Frauencafé, das jungen Eltern die Möglichkeit zum Austausch bietet. Geöffnet ist dienstags bis donnerstags 9 bis 12 Uhr. Donnerstags beantwortet Renate Sdun von 9 bis 11 Uhr Fragen rund um die Familie.

* Jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr ist Sprechstunde mit Familien-Hebamme Sandra Pantuschky, Telefon (02173) 2 75 99 17. Sie nimmt noch Anmeldungen für die wöchentliche Rückbildungsgymnastik an, die am Freitag, 16.Januar, beginnt. Einmal monatlich sind Kurse zur Geburtsvorbereitung geplant.

* Zudem gibt es weitere Angebote, etwa Babymassage und zweisprachige Mutterkindgruppen. Mehr Informationen darüber bei Miriam Heckmann, Telefon (02173) 2 75 99 18.