Stau

Für Alle

Infrastruktur verbessern

Das immens gestiegene und weiter wachsende Vekehrsaufkommen ist durch Ampelschaltungen allein nicht mehr händelbar. Die Lösung: Das Berliner Viertel an die Alfred-Nobel-Straße in Richtung Autobahnkreuz Monheim-Süd direkt anbinden!
Oder die Berghausener Straße: Wir brauchen dringend einen verkehrsgerechten Ausbau!

Feuerwehr

Für Alle

Service und Schutz

Wir brauchen eine leistungsstarke Feuer- und Rettungswache — sie ist lebenswichtig für alle Bürgerinnen und Bürger. Daher ist die CDU für einen Neubau an einem für beide Stadtteile optimalen, verkehrlich bestmöglich angebundenen Platz.
Wie soll die über Leben und Tod entscheidende Höchstleistung möglich sein, wenn im Außenbereich überhaupt kein Platz für Übungen bleibt?

Feuerwehr

Für Alle

Finanzen mit Verstand

Bis 2017 rechnen wir mit jährlich verfügbaren Überschüssen in Höhe von neun bis 28 Mio. Euro, wobei die „Soli-Umlage“ schon berücksichtigt ist. Wir setzen uns dafür ein, dass das auch so bleibt. Unsere Stadt braucht ein gesundes Polster, damit wir — wenn zum Beispiel die Gewerbesteuereinnahmen zurückgehen sollten — nicht sofort wieder als „Schulden-Kommune“ dastehen!

Einzelhandel

Für Alle

Einzelhandel stärken

Schluss mit Fehlentscheidungen wie der zögerlich nur Abschnitt für Abschnitt angepackten Sanierung der Krischerstraße! Wer braucht zäh Stück für Stück weiter wandernde Vollsperrungen, die die Kunden von den Geschäften und Dienstleistern abschneiden und unsere Stadt verstopfen?
Was vorhanden ist, braucht Förderung statt Hindernisse!

Feuerwehr

Für Alle

Atraktiver Ortseingang

Hier, wo der auf Touristen magnetisch wirkende Rhein so nahe an das Stadtgebiet reicht wie sonst nirgendwo, sollten sich Menschen nach Monheim hinein eingeladen fühlen.
Die Voraussetzungen mit dem neuen Rheinanleger für das „Piwipper Böötchen“ sind bestens – eigentlich. Noch ist es nicht zu spät, das an dieser Stelle geplante „Klein-Manhattan“ mit mehreren Hochhäusern zu verhindern!

Feuerwehr

Für Alle

Naherholungsgebiete fördern

Monheim macht viel zu wenig aus seiner im Kreis einzigartigen idyllischen Lage am Rhein. Wem hilft eine wunderschön ausgebaute Rheinallee vor dem RheinPark, die nur ein paar Meter weit abrupt abreißt?
Hier soll unsere Stadt von Monheim bis Baumberg durchgängig attraktiv gestaltet werden, einschließlich der schmucken Monheimer Altstadt, deren Belebung konsequent fortgesetzt werden muss.

Unser Wahlprogramm – für alle.

 

Aktuelles

20 Mär

CDU-Stammtisch in Baumberg

Die CDU in Baumberg trifft sich regelmäßig am letzten Mittwoch im Monat zu einem Bürger-Stammtisch. Der nächste Stammtisch findet in Baumberg im griechischen Restaurant Dionysus (Rheinischer Hof) auf der Hauptstraße statt. Termin ist Mittwoch, der 26. März um 19.00 Uhr.

"Ich freue mich auf die Gespräche in geselliger Runde. Politische Themen gibt es bei uns in Baumberg viele. Und wir können auch gerne über die bevorstehende Kommunalwahl sprechen. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Baumberger/-innen kommen und mit uns gemeinsam diskutieren", so Peter Raabe, der Ortsverbandsvorsitzender der CDU Baumberg.

10 Mär

Einladung zum offenen Stadtparteitag

Die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 wirft ihre Schatten voraus, und der CDU-Stadtverband Monheim am Rhein lädt Sie herzlich zum


OFFENEN STADTPARTEITAG
am Sonntag, den 16.03.14, um 11:00 Uhr,
im Bürgerhaus Baumberg ein.


Im Mittelpunkt dieses offenen Parteitages steht die Vorstellung, Diskussion und Verabschiedung unseres Wahlprogramms 2014.

weiterlesen »

08 Mär

Politischer Asch­er­mitt­woch der CDU

"Mit solch einem Andrang haben wir gar nicht gerechnet. Aber es freut uns natürlich", sagte das CDU-Ratsmitglied Gabriele Hackel beim politischen Aschermittwoch der CDU im Hotel am Wald. Als der CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach den Raum betrat, konnte sich die Menge kaum noch auf ihren Stühlen halten, sofern sie denn überhaupt welcher ergattert hatte. Kurz begrüßte der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Tim Brühland die Gäste und überreichte das Mikrofon an Bosbach, der mit einem lockeren Spruch seine Rede begann.

"Wählen Sie niemals Politiker, die nicht herzhaft lachen können. Ansonsten haben Sie nichts mehr zu lachen", so Bosbach.

weiterlesen »

25 Feb

Einladung zum politischen Ascher­mitt­woch der CDU

Die CDU lädt Sie herzlich zum fünften politischen Aschermittwoch ein.

Dieser findet am 05.03.2014 um 18:00 Uhr im Hotel am Wald statt.
Als Gastredner konnten wir dieses Jahr Wolfgang Bosbach für Sie gewinnen!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Stadtverbandsvorsitzender
Markus Gronauer
 

Termine

26.04.2014 09:00 Uhr
Infostände
03.05.2014 09:00 Uhr
Infostände
07.05.2014 16:00 Uhr
Kandidatenvorstellung zur Kommunalwahl
10.05.2014 09:00 Uhr
Infostände zum Muttertag
14.05.2014 19:30 Uhr
Vorstandssitzung Stadtverband